AGB

1 Anwendbarkeit
Die vorliegenden AGB´s regeln die Geschäftsbedingungen zwischen der Ganzheitlichen Lebensschule (im Nachfolgenden kurz GL genannt) und der/dem Klient (-in).
Der Vertrag kommt zustande, wenn der/die Klient (-in) das generelle Angebot, annimmt und sich zum Zwecke der Beratung und Hypnosesitzung an  die GL wendet.
GL ist berechtigt, einen Anwendungsvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen; insbesondere wenn:
a) ein erforderliches Vertrauensverhältnis nicht erwartet werden kann
b) es um gesundheitliche Beschwerden geht die der ärztlicher Behandlung bedürfen und/oder gesetzlichen Gründen entgegenstehen.
c) es um gesundheitliche oder ethische Dinge geht, die die Berater(in) von GL in  Gewissenskonflikte bringen könnten.

2 Inhalt und Zweck des Behandlungsvertrages
Die GL erbringt ihre Leistung gegenüber der/dem / Klinet/in durch Anwendung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten mittels Coaching, Beratung oder Hypnose.
Über die Auswahl der Anwendung entscheidet der/die Klient (-in ) frei, nachdem eine Beratung über Vor- und Nachteile in fachlicher und wirtschaftlicher Hinsicht durch GL erfolgt ist.
Die von der GL angebotenen Anwendungen sind unter Umständen schulmedizinisch nicht anerkannt und entsprechen nicht dem Stand der Wissenschaft. Sie sind nicht kausal-funktional erklärbar, insofern nicht zielgerichtet. Ein subjektiv erwarteter Erfolg der angewandten Methoden kann weder in Aussicht gestellt, noch garantiert werden.

3 Mitwirkung der/des Klienten/in
Zu einer aktiven Mitwirkung ist der/die Klient (-in) nicht verpflichtet. Die GL ist jedoch berechtigt, die Anwendung abzubrechen, wenn das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht mehr gegeben ist, insbesondere, wenn der/die Klient (-in) Beratungsinhalte negiert, erforderliche Auskünfte zur Anamnese und Diagnose unzutreffend oder lückenhaft erteilt, oder Anwendungen vereitelt oder blockiert.

4 Honorierung und Vereinbarung von Termine n
Die Ganzheitliche Lebensschule hat für ihre Anwendung (en) Anspruch auf ein Honorar. Die entstandenen Anwendungskosten sind am jeweiligen Behandlungstag gegen Ausgabe einer Quittung in bar zu zahlen. Nach Abschluss einer Behandlungsphase erhält der/die Patient(-in) auf Wunsch eine Rechnung nach Punkt 7 dieses Vertrages.
Eine Sitzung dauert zwischen 30 und 180 Minuten. Die Anzahl und Dauer der Sitzungen wird gemeinsam mit der/dem Klient (-in) abgesprochen und festgelegt.
Absagen seitens der/des Klient (-in) sind bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin durchzuführen. Kurzfristigere Absagen, die es nicht mehr gewährleisten, die entstandene Lücke durch einen anderen Termin zu ersetzen, werden im Gegenwert der geplanten Anwendung in Rechnung gestellt. Dies gilt ebenfalls für ein Fernbleiben des fest vereinbarten Termines ohne Absage.
Sollte ein Termin seitens der GL nicht zustandekommen (z.B. krankheitsbedingter Ausfall), wird der/die Klient (-in) frühestmöglich darüber informiert und es wird ein Ausweichtermin vereinbart.

 

5 Datenschutz

Soweit von GL-Seite  personenbezogene Daten (beispielsweise  Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Bitte beachten Sie, dass Kommentare die über mein Onlinekontaktformular geschrieben werden, auch für jeden sichtbar sind. Daher ist es auch möglich Nachrichten ohne Nennung des Namens zu schreiben. Die Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, da diese dazu dient Sie zu kontaktieren.


6 Rechnungsstellung
Neben den Quittungen nach Punkt 4 erhält der die Klient(-in) nach Abschluss der Sitzung/en auf Verlangen eine Rechnung. Die Rechnung enthält den Namen, die Anschrift und die Steuernummer von GL, den Namen und die Adresse des /der Klienten (-in). Sie spezifiziert den Behandlungszeitraum und die bezahlten Honorare, Dritt- und Nebenleistungen.

7 Aufklärung über Kontraindikationen und Haftungsausschluss
Eine Hypnosesitzung ist AUSDRÜCKLICH nur bei körperlicher und geistiger Gesundheit möglich. Bitte stellen Sie VOR einer Hypnosesitzung u. U. durch einen Arzt / Heilpraktiker / Psychologen usw. sicher, dass Sie geistig und körperlich gesund sind. Durch die Inanspruchnahme einer Hypnosesitzung erklärt der Ratsuchende / Klient ausdrücklich, sichergestellt zu haben, dass er geistig und körperlich gesund ist und keine Kontraindikation vorliegt ( z. B. Epilepsie, endogende Psychosen, Demenz, hochgradige Intelligenzdefekte oder Gedächtnisausfälle, krankhafte Neigung zu Kurzschlußhandlungen Herzkrankheiten, Drogen- oder Alkohol-Abusus, Anfallsleiden, Manie, Wahnsymptomatiken, Schizophrenie, multiple Persönlichkeitsstörung, oder andere Psychosen). Durch die Inanspruchnahme einer Hypnosesitzung erklärt der Klient nachhaltig und ausdrücklich, geistig und körperlich gesund zu sein und nimmt eigenverantwortlich an einer Hypnosesitzung teil. Die GL /Isabel Deigner wird vom Ratsuchenden / Hypnotisanten ausdrücklich und nachhaltig von evtl. Haftungsansprüchen freigestellt.

8 Copyright

Die Texte und Bilder auf dieser Seite sind persönliches Eigentum. Ich  stelle den Inhalt meiner Webseiten der Öffentlichkeit nur zur Ansicht zur Verfügung. Kopien von Texten und Bildern sind nicht erlaubt und werden strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

9 Betrifft externe Links

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung von Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann – so das Landgericht Hamburg – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seite, bzw. des gesamten Webs distanziert.

Für alle externen Links auf unseren Seiten gilt:
“Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten WebSeiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten WebSeiten auf meiner gesamten Website incl. aller Unterseiten und deren Unterlinks oder andere Weiterleitungsmechanismen.”

Verwendung von Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und